Home 2017

08.07.2017, Traunsee, Österreichische Master Meisterschaften

Es ist ja nicht so, dass man nicht weiß, worauf man sich einlässt, wenn man für die Gmundner Regatta am Traunsee meldet. Meist - und auch diesmal, beim 28. Traunsee-Masters-Meeting - zeigte sich der See "unversöhnlich". Wegen der Schaumkronen zu Beginn wurde dankenswerter Weise mit 30 Minuten Verspätung gestartet. Das Donaubundteam bestand aus Marko, Andrea, Claudia und Andreas

24.06.2017, WIRR, Neue Donau



Einige Jahre gab es diese Regatta leider nicht. Durch das "CROWfunding" haben Spenden die unbedingt benötigten Geldmittel für die notwendigen Investitionen in Seile und Bojen möglich gemacht.

18.06.2017, 20. Donaubund Sprintregatta 2017



DAS WAR SIE, DIE DONAUBUND-SPRINTREGATTA 2017!

09.06.2017, ASVÖ Schul-Rudertag

Der ASVÖ organisierte erstmalig eine Veranstaltung, die sich ausschließlich an Kinder & Jugendliche richtete. Diese hatten die Möglichkeit vorwiegend Wassersportarten - insbesondere Rudern -erstmalig selbst auszuprobieren.


 

09.06.2017, ASVÖ Schul-Rudertag

An den Rudernachwuchs!
Der ASVÖ organisiert am 09.06.2017 einen Schul-Rudertag bei uns!


 

07.05.2017, Internationale Ruderregatta in Piestany

Um das "Racing-Weekend" abzuschliessen, fuhren Marko und ich am Sonntag nach Piestany, in die benachbarte Slovakei.

06.05.2017, Vienna Rowing Challenge, Alte Donau

Auf der alten Donau fand die traditionelle 4.000m Regattta mit Wende unter "schlingpflanzenbefreiten" Bedingungen statt. Wir hatten einen Ruf zu verteidigen. Nach den Ergebnissen vom Vorjahr, würde es diesmal besonders schwer werden. So war zwar davon auszugehen, dass es Marko Milodanovic im Einer gelingen würde, in der Masters B Kategorie zu siegen - und er enttäuschte nicht. Mit einer Zeit von 14:50, 4 Sekunden schneller als der Gewinner der A-Kategorie machte er klar, wo die "benchmark" liegt.

22.4. & 23.04.2017, Klagenfurt

Reality Check eines "Master" in Klagenfurt über die volle Distanz

Vom 22-23.04.2017 hat - nach 3 Jahre Pause - wieder die traditionelle Klagenfurter Regatta stattgefunden. 2.000 m und die Aussicht auf ein Albano System hat mich „gerufen“ um mich (nach 4 Jahren Pause) endlich wieder in der „Königsdisziplin“ -  dem Männer Einer -  zu testen.

19.04.2017, Generalversammlung 2017 WRC Donaubund

 

Liebe Donaubund- MitgliederInnen,

anbei die Einladung zur diesjährigen Generalversammlung.

Bitte Zu- bzw. Absagen bis 14.04.2017 an office [at] wrc-donaubund.at mailen. Vielen Dank für die Unterstützung. 

Wir hoffen, auf ein zahlreiches Erscheinen.

Mit rudersportlichen Grüßen

Wiener Ruderverein Donaubund

09.04.2017, Anrudern Saison 2017, Alte Donau

 


Endlich ist es offiziell. Die Rudersaison wurde heute, am 9.4.2017 bei hervorragenden Wetterbedingungen eröffnet.

08.04.2017, Inn-River -Race 2017, Passau

 

Am 8.4.2017 war es wieder soweit!

Das Inn-River -Race mit einem Rekordmeldeergebnis von 99 Booten fand bei nahezu idealen Bedingungen und stahlendem Sonnenschein statt. Klingende Namen wir Olaf Klein oder Ulf Sauerbrey nahmen bei dem Achterrennen teil.

01.04.2017, 7. Internationaler Budapest Cup 2017

 

Ja - heute, am 1. April 2017 - startete in Budapest die Regattasaison für die V8 Renngemeinschaft auf der traditionell 4.500 m langen Strecke, die tw. in einem Seitenarm und die letzten in etwa 1.500m auf der Donau (gegen die Strömung) gefahren wird . 

17.02. bis 18.02.2017, ERGOSHOW 2017, Hodonin, Czech Republic


 

Reichen mir (nur) 1000m ?

Wenn man wissen möchte, wie schnell Masters und Andere am Ergo über die doppelte d.h. 2.000m Distanz rudern, könnte man in Hodonin starten. Und ich wollte es wissen!

20.01.2017, Internationale Österreichische Indoor-Rudermeisterschaft


 

STACEY WAR FÜR DOB DABEI!!

Wie kam es dazu?

Stacey: "Die Idee mit zu machen, reifte seit vergangenem November anlässlich einer Diskussion mit meinen Kollegen über das Rudern.